Klangtechnik

Dreidimensionale Rauschformen und harmonisierende Tonimpulse als Unterstützung für die Entfaltung unserer Bewusstseinskräfte

Die Übungs-CDs dienen als wirksame, äußere technische Hilfestellung, um schneller und leichter Zugang zu unseren gestaltenden und wahrnehmenden Bewusstseinskräften zu finden. Denn diese sind sehr häufig überschattet durch unsere gewohnten Wahrnehmungs- und Verhaltensmuster und trennen uns von unseren größeren Möglichkeiten.

Unabhängig von dem jeweiligen speziellen Übungsthema, führt Harald Wessbecher die Zuhörer über die dreidimensionalen Rauschformen und entspannenden Tonimpulse auf den Übungs-CDs wie von selbst in tiefe Entspannungszustände, und schafft so einen Zugang zu den tieferen Ebenen unseres Seins. Dort können Sie nicht nur wirksam Visionen und Träume verändern und Ihr Leben neu gestalten, sondern auch Ihr Bewusstsein ausdehnen durch Raum und Zeit. Diese technischen Hilfsmittel unterstützen das eigenständige Arbeiten während und auch nach den Seminaren, gemeinsam mit den in den Büchern vorgeschlagenen praktischen Übungen zu den jeweiligen Lebensthemen.

 

Die nach ausgiebiger Forschung entwickelten Übungen und Meditatonen von Harald Wessbecher basieren auf den folgenden Elementen:

Rauschformen (1), die im Kopf zu dreidimensionalen Mustern verschmelzen, Tonimpulse die unsere Gehirntätigkeit harmonisieren, Musik (2), die unsere Gefühle befreit und eine sanfte sprachliche Führung erzeugen eine tiefe geistige Entspannung, in der unser unbewusstes Potenzial freigelegt wird und die jeweiligen Übungsziele leichter erreicht werden.

Abb_KlangtechnikGehirnstrommessungen (EEG) zeigen klar, wie sehr ausgleichend sich die dreidimensionalen Rauschformen und harmonisierenden Tonimpulse auf unsere Gehirntätigkeit und damit auf unser Bewusstsein, unsere Gedanken und Gefühle auswirken.

 

Abb_Klangtechnik2

Darüber hinaus belegen elektrische Hautwiderstandsmessungen (3) nach der chinesischen Akkupunkturmethode, die Verbindungen herstellen zwischen inneren Organen und Nervenendpunkten, sogar eine deutliche Zunahme der gesunden Aktivität der gemessenen Organe und damit der allgemeinen körperlichen Gesundheit und Vitalität schon während des Hörens dieser Klangtechnik.

Um die Wirkung dieser dreidimensionalen Rauschtechnik im vollen Umfang nutzen zu können, ist es empfehlenswert, die Übungen mit Kopfhörer zu hören.
Achtung: Durch eine Komprimierung in andere Dateiformate (Mp3 etc) geht der Effekt der Klangtechnik verloren!

(1) Rauschtechnik von Hartmut Heinze
(2) Musik von Roland Lange
(3) mit dem Elektroakupunkturgerät „Mora“ nach Dr. Voll