Unsere bewusste Wahrnehmung trainieren – sinnlich und auch außerkörperlich

Unsere bewusste Wahrnehmung trainieren - sinnlich und auch außerkörperlich

Wenn wir uns öffnen, für unsere schöpferischen Fähigkeiten, die wir in uns tragen und von denen wir oft nicht einmal wissen, dass wir Zugang zu ihnen haben, können diese uns dabei helfen, unsere Bewusstseinskräfte zu entfalten für mehr Gesundheit, Erfolg und Lebensqualität.

In erweiterten Bewusstseinszuständen lernen wir starke, geistige Muster zu schaffen, um damit unser Leben gesünder, erfolgreicher und glücklicher zu gestalten, sowie unsere außersinnliche Wahrnehmung auszudehnen und bereit zu werden für Bewusstseinsreisen und außerkörperliche Erfahrungen. Eine tiefere Sicht der Welt offenbart sich, und wir beginnen zu begreifen, was wir wirklich sind.

Um die Freiheit unseres Bewusstseins und damit unsere schöpferischen Fähigkeiten in wenigen Tagen erfahrbar zu machen, werden wir über Kopfhörer eingespielte Klangmuster und Rauschformen – eine spezielle Form von binauralen Beats (Hemisphärensynchronisation) – nutzen. Diese führen unsere gewohnte Wahrnehmung in einen „Nullzustand“, einen Zustand geistiger Freiheit. Von dort eröffnet sich uns eine größere Dimension des Seins.

Im ersten Teil des Seminars werden wir uns mit unseren schöpferischen Fähigkeiten beschäftigen und diese wahrnehmen, ihre Wirkungskraft spüren und sie in unser Leben integrieren, damit wir unser Potential nutzen und mit unserem Leben besser umgehen können.

Im zweiten Teil des Seminars erfahren wir, dass es in einer bestimmten Stimmung oder in einem bestimmten Arbeitszustand unseres Gehirns möglich ist, die Kopplung zwischen Bewusstsein und unserem Körper zu lockern, und somit unser Bewusstsein unabhängig werden zu lassen von der Bindung an den Körper und es auszudehnen. Auszudehnen in Raum und Zeit und damit unsere Wahrnehmungstore zu öffnen, um bereit zu werden für außerkörperliche Erfahrungen.

Wir erleben praktisch, dass wir mehr sind als unser Körper, und somit auch mehr als die Prägungen unserer Vergangenheit

Dieses Themen-Seminar zählt zur Ausbildung zum DES-Mentor der Akademie für Wesenspsychologie.


Preis: 590 €

zzgl. Seminarhauspauschale 1.500 SEK (ca. 150€)

Verpflegungspauschale für das ganze Seminar: 1.500 SEK (ca. 150€)

Seminarzeiten: ab 11:00 Uhr

Das Seminar findet im wunderschönen Seminarhaus Sjölanda statt.

Übernachtungsmöglichkeiten: Freundschaftshaus Furugården
Eine Liste mit weiteren Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten senden wir gerne zu.

 

Anmeldung bei

Dynamis-Seminare
Hauptstraße 90
D-82327 Tutzing
Tel.: +49 (0) 8158 907528
Fax +49 (0) 8158 907521
info@dynamis-seminare.de

Referent: Thomas Müller (www.thomas-mueller.biz)

Bilder vom Seminarzentrum Sjölanda:

scheune_oben_5scheune_kaffee_4scheune_2grundstueckaussicht_seeSE_1

 

Datum
22.02.2020 - 26.02.2020

Zeiten
Ganztägig

Veranstaltungsort
Seminarzentrum Sjölanda bei Trollhättan (Schweden)