Bewusstseinsreisen und außerkörperliche Erfahrungen – mp3-Download

8. Februar 2019 •

Vortrag vom 27.11.2008

Harald Wessbecher | ISBN: 978-3-948204-02-0 | Kategorie: MP3-Downloads Vorträge Harald Wessbecher - über Syntropia.de

12,00 

Beschreibung

Es macht nur dann Sinn sich mit Bewusstseinsreisen und außerkörperlichen Erfahrungen zu beschäftigen, wenn wir davon ausgehen, dass wir mehr sind als unser Körper. Wenn wir glauben, dass wir grundsätzlich Bewusstsein sind, das sich in den Körper reinsetzt, dann können wir uns auch vorstellen, dass es ein Leben ohne Körper gibt.

Von Kindheit an lernen wir unsere Wahrnehmung an dieser Wirklichkeit, der Wirklichkeit von Raum und Zeit kleben zu lassen, und somit auch der Wirklichkeit des Körpers. Über den Körper nehmen wir wahr, drücken uns aus, daher wird der Körper so wichtig, dass ein Kind sich schon nach den ersten Lebensjahren mehr mit dem Körper identifiziert, als mit der geistigen, freien Seite des Bewusstseins.

Wir machen zwar immer noch Bewusstseinsreisen, aber wenn dies geschieht, blenden wir es normalerweise aus oder es wird uns von einem Wahrnehmungsfilter weggenommen, damit wir uns nicht erinnern. In jeder Nacht, manchmal auch tagsüber, wenn wir am Eindösen sind, löst sich unser Bewusstsein vom Körper und wir gehen auf Reisen.

Harald Wessbecher: „Dies ist extrem wichtig, weil wir dann einen anderen Blick der Wirklichkeit haben, wenn wir unterwegs sind. Dieser andere Blick der Wirklichkeit hilft uns, das was uns belastet, was wir nicht verarbeiten können, aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Diese andere Perspektive hilft uns die Dinge wieder neu zu ordnen.“

 

Hörproben:

Hinweis: Für den mp3-Download werden Sie, wenn Sie auf den Warenkorb klicken, direkt auf die Webseite von Syntropia umgeleitet. 

Artikelnummer: V03-2 Kategorie: Schlüsselwort: